Birnen

Obst- und Gartenbauverein
Londorf e.V.

Verein zur Förderung des Obstbaues, der Garten- und Landschaftspflege sowie des Vogel- u. Naturschutzes

logo
line decor
  
line decor
 

Eine Serviceleistung für unsere Mitglieder:

Wir verleihen unseren Vertikutierer gegen eine geringe Gebühr.

Ansprechpartner:
Armin Pfeiff, Gerätewart

-----------------------------------

Wir sind Mitglied der Naturlandstifung im Landkreis Gießen e.V.

 

Außerdem Mitglied im

 

 

 

 

Willkommen auf unserer Homepage!

Es geht um Obst - in welcher Form auch immer!

 


affen-0133.jpg von 123gif.de

~ ~ ~ ~ ~

Wir wünschen hiermit allen Mitgliedern und Freunden
ein Glückliches Neues Jahr!

~ ~ ~ ~ ~


~ ~ ~ ~ ~
WINTERGLÜHEN 2016

Der OGV Londorf lädt hierzu jeden ein.

Am Samstag 20.02.2016 ab 16 Uhr an und in der Gerätehalle.

Wir freuen uns auf Euer kommen !!
~ ~ ~ ~ ~


 

Unser Vorsitzender ist der Sieger beim Apfelweinwettbewerb 2015
der Apfelwein- und Obstwiesenroute.
Hier
ein Artikel dazu aus dem Gießener Anzeiger
vom 02.06.15; weiteres lesen sie hier

 


 

q

Das OGV- Schwalbenhaus

Es steht auf dem neuen Dorfplatz an der Kreuzung Marburger- und Gießener Straße.

Lesen Sie hier.

 


 

Schön, dass Sie bei uns hereinschauen!

Wir wünschen unseren Mitgliedern und allen Besuchern dieser Seite viel Spaß beim Stöbern.

*************************

August 2014

Das war unser Motiv beim Lichterfest 2014.

...............................................

Blick über den Zaun (August 2014) :

Sonneblumen

Bromm

_____________________________________

In Kooperation mit der Naturlandstifung, deren Mitglied wir sind, fand am 12.07.14 eine Sommerschnittmaßnahme statt. Infos dazu gibt es hier. _____________________________________

 

Der Tag des Baumschnitts am 08. März 2014 fand auf unserem Gelände im Rahmen eines Winterschnittlehrgangs statt.
Zufrieden mit dem Interesse am Tag des Baumschnitts war unser stellvertretende Vorsitzende und Lehrfachwart Edwin Lich. Er erklärte auf dem Vereinsgelände bei herrlichem Sonnenschein den fachgerechten Schnitt von Obstgehölzen zunächst theoretisch und zeigte setzte dies dann in der Praxis um. Auch die Werkzeugkunde kam nicht zu kurz und auf das Desinfizieren von Scheren, Sägen und Messer wies Lich zur Vermeidung der Übertragung von Krankheiten hin.
Der Lehrfachwart beantwortete die aufkommenden Fragen der Interessierten, wies auf die unterschiedlichen Wuchsformen hin und auf Unterschiede der einzelnen Obstsorten. Auf unserem Vereinsgelände befinden sich unterschiedliche Wuchsformen vom Säulenbaum über Spalierobst, Halb- und Hochstamm, die auch unterschiedlich geschnitten werden. Ebenso sind nicht nur Apfel-, Pflaumen- oder Kirschbäume, sondern auch ein Nashi- und ein Pfirsichbaum dort zu finden, über die man sich informieren kann. Die jungen Hochstämme sind noch in der Erziehungsphase und die Leitäste werden zum Teil noch gelenkt, auch hierzu konnte sich der interessierte Hobby-Obstbauer wichtige Informationen holen. Lich erklärte weiter, dass bei Bedarf für Interessierte ein Sommerschnittlehrgang angeboten werden kann. Interessenten wenden sich bitte an den Vorstand.
WiSch_2014

Tag des Baumschnitts: Lehrfachwart Edwin Lich (2.v.l) erläutert am Baum Schnittmaßnahmen

********************

Der OGV Londorf wünscht allen Mitgliedern und Freunden des Vereins viel Spaß und Freude beim Arbeiten in der Natur!

********************

 

baumkl

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mit dieser Homepage wollen wir uns vorstellen und zeigen, was wir im Obst- und Gartenbauverein alles machen.

Wir zeigen Ihnen, wo die Bäume stehen, die wir pflegen. Wir geben Tipps und freuen uns über Fragen und Anregungen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Einige Mitglieder und Interessierte treffen sich freitagabends zum Austausch über Themen rund um den Obst- und Gartenbau und alles, was sonst noch interessiert, in der Gerätehalle.

Alle sind eingeladen!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wir berichten von unseren Veranstaltungen:

- von Schnittlehrgängen
- von Arbeitseinsätzen
- von den alljährlichen Winterwanderungen
- den Tagesfahrten
- dem jährlichen Sommerfest und
- dem traditionellen Michaelismarkt.

Zu alle diesen Veranstaltungen sind Sie herzlich eingeladen, mitzumachen. Wer Spaß an der Natur hat und gerne in einer Gruppe etwas bewegt, ist bei uns richtig. Dabei kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz.

Seien Sie neugierig: Besuchen Sie uns!

Unsere Ziele

Seit Gründung des Obst- und Gartenbauvereins im Jahre 1894 war die Pflege von Hochstämmen besonderes Anliegen unseres Vereins. Früher waren die Beweggründe andere als heute, der Obst- und Gartenbau diente mehr der Ernährung – heute mehr der Erholung -, aber die Liebe zu der Natur und das Anliegen, sie zu erhalten und zu schützen verbindet die erste Generation der Vereinsmitglieder mit der heutigen.
Wichtig ist uns, dass wir Bürger erreichen, die sich für ihren Bereich mit der Pflege der Obstgehölze auseinander setzen und so einen - wenn auch kleinen – eigenen Obstgarten in ihrem Garten pflegen. Jeder, der sich für diesen recht engen ökologischen Rahmen interessiert, wird auf die Zusammenhänge innerhalb unserer Natur aufmerksam und erkennt somit vielleicht die Schönheit und den ungeheuren Wert unserer bewirtschafteten Umgebung, die ländlich ist und sich wunderbar harmonisch in die Landschaft des Lumdatals einfügt.

Über Rabenau:

Die Gemeinde Rabenau hat zurzeit ca. 5100 Einwohner und ist ein Teil des oberen Lumdatals. Rabenau liegt im Dreieck zwischen Gießen, Marburg und Grünberg. Die Gemeinde ist in den Jahren 1970/72 durch den Zusammenschluss der sechs Ortsteile(Londorf, Kesselbach, Odenhausen, Geilshausen, Allertshausen und Rüddingshausen) entstanden. Inmitten unberührter, waldreicher Landschaft liegen die Ortsteile, deren besondere Sehenswürdigkeiten, ihre alten Kirchen. Hier in Londorf stand das Geburtshaus des Malers Carl Engel. Die Steinbrüche in der Rabenau waren einst die größen Arbeitgeber - und das hier gewonnene Basaltgestein „Lungstein“ wurde und wird in vielen Häusern verbaut.

Die Texte und Bilder auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.

 

 

Die Beitrittserklärungen liegen nun als PDF-Datei vor.
Sie finden sie hier

Nähere Infos zur Mitgliedschaft finden Sie hier  

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Über die Ereignisse in unserem Verein in den Jahren seit 2007 informieren wir Sie in unserem Archiv

 

 

 

 

 

01.06.15
Apfelweinwettbewerb

20.05.15
Ein Schwalbenhaus für Londorf

07.03.15
Winterschnitt

31.1.15
Winterglühen

Apfellese 2014

12.-14.09.14
Michaelismarkt 2014

19.07.14
Sommerschnittlehrgang

15.06.14
Sommerfest

14.06.14
Jahreshauptversammlung

16.03.14
Winterwanderung

08.03.14
Tag des Baumschnitts

Archiv

 

 

Londorf ist ein Ortsteil der
Gemeinde Rabenau

wappen

Feldholzinsel
Ebenfalls Anfang der 90er Jahre wurde die Feldholzinsel zwischen Allertshausen und Londorf angelegt. Sie hat eine Inselwirkung für das Wild zwischen dem Allertshäuser Wald und der Lumda.

Streuobstwiese
Zwischen Allertshausen und Londorf liegt die Streuobstwiese, die ebenfalls vom OGV gepflegt wird.

Gerätehalle
Unsere Gerätehalle wurden in den Jahren 2005 und 2006 gebaut.
Sie wurde von den Mitgliedern in Eigenleistung errichtet.

Spenden

Besucherzähler

 
 
Gästebuch anzeigen

Stand: 02.06.15